Cross Selling im Internet


Heute jedoch wird das Cross-Selling durch Internetshops wie Amazon und Ebay auf die Spitze getrieben. Eine spezielle Software (CRM-Software) sorgt dafür, dass automatisch passende Artikel angezeigt werden, ohne dass dazu die Erfahrung eines Verkäufers notwendig wäre.

Das kennen Sie doch sicher auch aus mittlerweile vielen Internetshops: Legen Sie ein Produkt in den Warenkorb oder schauen Sie es auch einfach nur näher an, erfolgt eine Auflistung weiterer Artikel mit dem Vermerk "Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch…". Vorreiter des online Cross-Sellings ist Amazon. Manchmal sind diese Hinweise tatsächlich sehr hilfreich, insbesondere wenn man ein Geschenk für jemanden sucht, den man nicht so gut kennt. Außerdem ist man als versierter Internetshopper immer dazu geneigt, auch weitere Artikel zu kaufen, um Portokosten zu sparen. Die Anbieter forcieren dieses Verhalten häufig auch dadurch, dass sie bestimmte Produktkombinationen mit einem Rabatt anbieten. Diese Investition lohnt sich, sparen sie doch dadurch die Kosten für die Neukundengewinnung. Umsatz und Gewinn pro Kunde erhöhen sich dadurch für den Anbieter ohne großen Aufwand.

Ebay macht es etwas anders. Wer bei Ebay nach einem bestimmten Artikel sucht, erhält eine Liste aller in dieser Rubrik angebotenen Produkte. Diese Liste kann er je nach Wunsch weiter eingrenzen. So kann er sich beispielsweise ausschließlich neue Artikel anzeigen lassen. Außerdem kann der Ebay-Käufer Suchabfragen über eine bestimmte Zeit speichern. Er wird dann automatisch regelmäßig darüber informiert, ob neue Artikel in dieser Rubrik eingestellt wurden. Darüber hinaus kann er selbst Listen seiner Lieblingsverkäufer und bevorzugten Shops anlegen und einstellen, dass er regelmäßig über neue Angebote dieser Verkäufer informiert wird. All dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass ein Interessent das Gesuchte findet und bei Ebay kauft, gelungenes Cross-Selling also.

Für die Anzeige der geeigneten Ergänzungsprodukte ist in jedem Fall, ob bei Amazon oder Ebay, eine spezielle Software verantwortlich, die die entsprechenden Informationen herausfiltert und zuordnet. Wer sich gerade einen Blazer näher anschaut, wird automatisch darüber informiert, dass es genau in dieser Größe auch eine passende Hose oder einen passenden Rock dazu gibt.

Cross Selling

Was ist Cross-Selling? Das deutsche Wort Querverkauf entspricht wohl am besten der Übersetzung von Cross-Selling, wird allerdings so gut wie nie verwendet. Cross-Selling bezeichnet im Marketing eine...

weiter lesen...

Beispiele für Cross-Selling

Jeder guter Verkäufer betreibt Cross-Selling. Selbst im alt eingesessenen Geschäft vor Ort wird ein guter Verkäufer Ihnen zur gerade gekauften Hose ein passendes Hemd oder passende Schuhe empfehlen. Oft ist...

weiter lesen...

Strategien

Cross-Selling Strategien sind sehr unterschiedlich und ebenso verschieden stark ausgefeilt. Immer aber liegt dem Cross-Selling die Strategie zugrunde, einem Käufer mehr als den ursprünglich gewünschten Artikel zu verkaufen. Dafür nehmen...

weiter lesen...

CRM-Software

CRM-Software unterstützt Unternehmen wirkungsvoll beim Cross-Selling. So können Cross-Selling Aktionen geplant werden, die zum Ziel haben, den Kundenstamm zu verjüngen, solventere Zielgruppen anzusprechen oder Kunden mit bestimmten Interessen anzusprechen. Im...

weiter lesen...